Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Christian Baldauf: Ministerpräsidentin Dreyer denkt zu kurz

Pressekonferenz der Landesregierung

Zur heutigen Pressekonferenz der Landesregierung in der die „Zukunftsperspektiven für Rheinland-Pfalz“ vorgestellt wurden, können Sie den Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, wie folgt zitieren:

„Wir haben großes Verständnis dafür, dass in dieser Krisenzeit nicht alles rund läuft. Doch von einer wirklichen Zukunftsperspektive für Rheinland- Pfalz sind wir weit entfernt. Die heute verkündeten Maßnahmen sind allen- falls ein Stückwerk für die nächsten Wochen. Die Landesregierung wirft ihren Blick nicht weiter als bis Juni – das ist in dieser schwierigen Phase zu kurz gedacht.

Keinen Plan hat die Landesregierung u.a. von

  • der Zukunft des Unterrichts und erst recht nicht von der Zukunft des digitalen Unterrichts.

 

  • der Zukunft der rheinland-pfälzischen Krankenhaus-Landschaft und der Zukunft der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum.
     
  • der Zukunft von Arbeitsplätzen aufgrund negativer Auswirkungen der Corona-Pandemie auf kleine und mittelständische Unternehmen.


Die Menschen in Rheinland-Pfalz wollen und brauchen echte Perspektiven und Planungssicherheit über den Sommer hinaus.“

Mehr zum Thema

Statement des gesundheitspolitischen Sprechers, Dr. Christoph Gensch

Statement des gesundheitspolitischen Sprechers, Dr. Christoph Gensch

Anke Beilstein zum Thema 'Corona-Tests an Schulen'

Anke Beilstein zum Thema 'Corona-Tests an Schulen'

Kleine und mittelständische Betriebe, Gastronomie und Hotellerie sind am Ende ihrer Kräfte – wo bleibt das Sofortprogramm der Landesregierung?

Kleine und mittelständische Betriebe, Gastronomie und Hotellerie sind am Ende ihrer Kräfte – wo bleibt das Sofortprogramm der Landesregierung?

Kleine und mittelständische Betriebe, Gastronomie und Hotellerie sind am Ende ihrer Kräfte – wo bleibt das Sofortprogramm der Landesregierung?

Kleine und mittelständische Betriebe, Gastronomie und Hotellerie sind am Ende ihrer Kräfte – wo bleibt das Sofortprogramm der Landesregierung?

Mehr zum Thema