Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Bild eines Jungen vor Bücherregalen, der sich ein aufgeschlagenes Buch ansieht

Christian Baldauf plädiert für Kita-Öffnung nach Ba-Wü-Vorbild

Kita- und Schulöffnung in Rheinland-Pfalz

In Baden-Württemberg sollen spätestens Ende Juni die Kitas wieder vollständig öffnen. „Was in Baden-Württemberg möglich ist, muss auch in Rheinland-Pfalz möglich sein“, so der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, heute in Mainz. Er fordert die Landesregierung und Bildungsministerin Hubig auf, mit den baden-württembergischen Amtskolleginnen und -kollegen in Kontakt zu treten, sich die Grundlage der angekündigten Kita-Öffnung erläutern zu lassen, um dann dem Ba-Wü-Vorstoß zu folgen.

In Baden-Württemberg sollen spätestens Ende Juni die Kitas wieder vollständig öffnen. „Was in Baden-Württemberg möglich ist, muss auch in Rheinland-Pfalz möglich sein“, so der Vorsitzende der CDU- Landtagsfraktion, Christian Baldauf, heute in Mainz. Er fordert die Landesregierung und Bildungsministerin Hubig auf, mit den baden-württembergischen Amtskolleginnen und -kollegen in Kontakt zu treten, sich die Grundlage der angekündigten Kita-Öffnung erläutern zu lassen, um dann dem Ba-Wü-Vorstoß zu folgen.

„Bildungsministerin Hubig muss schnellstmöglich ein Konzept vorlegen, das es den Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz ebenfalls ermöglicht, bis spätestens Ende Juni vollständig zu öffnen. Dieses Konzept muss notwendige Hygieneregeln berücksichtigen und den verschiedenen Kita-Trägern Klarheit und Verbindlichkeit vorgeben. Dazu gehört die regelmäßige Testung der Erzieherinnen und Erzieher – diese ist wichtig zum Schutz des Kita-Personals. Nur mit regelmäßigen Tests können potenzielle Ausbreitungsherde in den Kitas schnell und effektiv erkannt werden.“

Baldauf erweitert seine Forderung nach regelmäßigen Corona-Testungen in Bildungseinrichtungen – neben Kitas müssen Tests auch an Schulen durchgeführt werden. „Lehrerinnen und Lehrer an Schulen müssen ebenfalls getestet werden. Bei Einhaltung notwendiger Hygieneregeln, wiederkehrender Corona-Tests und unter Berücksichtigung des Infektionsgeschehens können und müssen die Schulen im Land nach den Sommerferien wieder vollständig öffnen können.“

Hintergrund:
Der baden-württembergische Vorschlag zur Kita-Öffnung stützt sich auf erste Erkenntnisse einer Studie zu Kindern und der Verbreitung des Corona-Virus. Laut aktueller Berichterstattung besagt die Studie, dass Kinder unter zehn Jahren als Überträger des Virus nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Mehr zum Thema

Anke Beilstein: CDU-Fraktion will Vertretungslehrerpool aufstocken / Vertretungsverträge in Planstellen umwandeln

Anke Beilstein: CDU-Fraktion will Vertretungslehrerpool aufstocken / Vertretungsverträge in Planstellen umwandeln

Christian Baldauf: CDU-Landtagsfraktion regt an, Abiturprüfungen 2021 in den Frühling bzw. Sommer zu verlegen

Christian Baldauf: CDU-Landtagsfraktion regt an, Abiturprüfungen 2021 in den Frühling bzw. Sommer zu verlegen

Christian Baldauf zur Ankündigung der Landesregierung sechs Millionen Euro für Lüftungsgeräte in Schulen bereitzustellen

Christian Baldauf zur Ankündigung der Landesregierung sechs Millionen Euro für Lüftungsgeräte in Schulen bereitzustellen

Anke Beilstein: KMK greift Vorschläge der CDU auf

Anke Beilstein: KMK greift Vorschläge der CDU auf

Mehr zum Thema