Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Waldboden

Christian Baldauf: Rheinland-Pfalz braucht dringend eine waldbauliche Strategie. Wir stehen vor einer Jahrhundertaufgabe.

Waldzustandsbericht

„Die neuen Zahlen belegen, dem heimischen Wald geht es so schlecht wie seit Jahren nicht. Forstverwaltungen und Kommunen brauchen mehr Hilfe und Unterstützung vom Land, um Anpassungsstrategien zu entwickeln“, so der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, zum aktuellen Waldzustandsberichts.

„Wir brauchen schnell gute Lösungen. Es ist eine gesellschaftliche Herausforderung, die Erhaltung des Waldes zu gewährleisten. Förster und Waldbesitzer arbeiten hart an den Grenzen ihrer Möglichkeiten. Sie sind auf hinreichende und vor allem unbürokratische Hilfe angewiesen, um die sinkenden Holzpreise und die wirtschaftlichen Verluste abzufedern. Es ist unerlässlich, die geschädigten Wälder rasch wieder aufzuforsten und an den Klimawandel anzupassen. Ein wichtiger Schritt wäre, die Pflicht zur Ersatzaufforstung in Rheinland-Pfalz wieder einzuführen.“ 
 
Christian Baldauf erneuert folgende Forderungen an die Landesregierung und Umweltministerin Höfken:
 
•    Die Landesregierung muss mehr Gelder bereitstellen – etwa aus Mitteln der Wasserabgabe – denn der Wald ist unser größter Wasserspeicher.

•    Die Landesregierung muss vorhandene GAK-Mittel, die nicht verwendet wurden, umschichten. 

•    Ministerin Höfken muss die Rettung unserer Wälder zum Spitzenthema machen

Mehr zum Thema

Christian Baldauf: „Jetzt strategische Reserve bilden – Gesundheitsämter mit Landesbediensteten personell aufstocken“

Christian Baldauf: „Jetzt strategische Reserve bilden – Gesundheitsämter mit Landesbediensteten personell aufstocken“

Anke Beilstein: KMK greift Vorschläge der CDU auf

Anke Beilstein: KMK greift Vorschläge der CDU auf

Christian Baldauf: Schulschließungen verhindern – Luftreinigungsgeräte beschaffen

Christian Baldauf: Schulschließungen verhindern – Luftreinigungsgeräte beschaffen

Marion Schneid: Zukunft der Informatik an der Universität Koblenz sichern und ausbauen

Marion Schneid: Zukunft der Informatik an der Universität Koblenz sichern und ausbauen

Mehr zum Thema