Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Desinfektion

Dr. Christoph Gensch: Umgang der Landesregierung mit vorhandener Schutzausrüstung wirft Fragen auf

Corona-Pandemie / Schutzausrüstung

Eine aktuell vorliegende Auflistung des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung der beim Land vorhandenen Corona-relevanten Schutzausrüstung wirft aus Sicht des gesundheitspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Christoph Gensch, drängende Fragen an die Landesregierung auf. Teilweise werde nur ein kleiner Teil, der gelieferten Materialien an die betroffenen Einrichtungen weitergegeben, so Dr. Gensch:

„Landesweit klagen insbesondere Krankenhäuser Arztpraxen, Reha-Einrichtungen, Seniorenheime und Pflegedienste über gravierende Engpässe bei der Versorgung mit dringend benötigter Schutzausrüstung zur Vermeidung von Infektionen mit dem Corona-Virus. Bei aller Notwendigkeit der Vorsorge für eine Zuspitzung der Lage muss die Landesregierung schon die Frage beantworten, warum sie dringend benötigte Materialien zurückhält.“

Dr. Gensch weist darauf hin, dass nach der vorliegenden Auflistung von rd. 41.100 vorhandenen Schutzkitteln nur 6.700 verteilt worden seien. Mund-Nasen-Schutz sei im Umfang von rd. 1,5 Mio. Stück vorhanden, davon seien aber nur rd. 370.000 Stück ausgeliefert worden. Von rd. 250.000 Liter Desinfektionsmittel, seien gerade einmal rd. 7.500 Liter weitergegeben worden, von rd. 6,6 Mio. Handschuhen nur rd. 396.000.

„Die Landesregierung muss jetzt plausibel darlegen, nach welchem Schlüssel bzw. nach welcher Systematik die Schutzausrüstung bisher verteilt wurde. Es muss zwingend sichergestellt werden, dass diejenigen Einrichtungen und Organisationen, die zur Erledigung ihrer Aufgaben im Gesundheitswesen zwingend auf Schutzausrüstung angewiesen sind, diese auch erhalten.“

Außerdem, so Dr. Gensch, sei Transparenz dringend erforderlich: „Andere Bundesländer sind da offener. Ich erwarte von der Landesregierung, dass sie ganz konkret mit Nennung der Stückzahlen darlegt, wann, welche Bestellungen und Lieferungen erfolgt sind und wann, wer, was aus den erfolgten Lieferungen erhalten hat.“

Mehr zum Thema

Anke Beilstein: CDU-Fraktion will Vertretungslehrerpool aufstocken / Vertretungsverträge in Planstellen umwandeln

Anke Beilstein: CDU-Fraktion will Vertretungslehrerpool aufstocken / Vertretungsverträge in Planstellen umwandeln

Horst Gies: Die neue GAP ist ein Meilenstein für Landwirte und Umwelt

Horst Gies: Die neue GAP ist ein Meilenstein für Landwirte und Umwelt

Michael Wäschenbach / Dr. Helmut Martin: CDU-Landtagsfraktion schlägt konkrete Schritte für Wege aus der Krise vor

Michael Wäschenbach / Dr. Helmut Martin: CDU-Landtagsfraktion schlägt konkrete Schritte für Wege aus der Krise vor

Christian Baldauf: CDU-Landtagsfraktion regt an, Abiturprüfungen 2021 in den Frühling bzw. Sommer zu verlegen

Christian Baldauf: CDU-Landtagsfraktion regt an, Abiturprüfungen 2021 in den Frühling bzw. Sommer zu verlegen

Mehr zum Thema