Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Ein Mädchen und ein Junge sitzen in der Klasse einer Grundschule an ihren Aufgaben. Eine Lehrerin hilft.

Start ins Schuljahr 2022/23 – Ungewissheit im Klassenraum

Unsere Kitas und Schulen im Land müssen bestmöglich vorbereitet sein.

Am 5. September starten rheinland-pfälzische Schülerinnen und Schüler in das neue Schuljahr, auch für viele Kita-Kinder geht es dann wieder los. Bei Kita- und Schulbeginn dabei ist auch die Ungewissheit – die Ungewissheit wie sich die Corona-Situation an Bildungseinrichtungen im Land entwickelt, was in Herbst und Winter passiert, sollten die Infektionszahlen wieder steigen. 

Fakt ist: Unsere Kitas und Schulen im Land müssen bestmöglich vorbereitet sein. Die CDU-Landtagsfraktion – Bildungs-Obfrau Jenny Groß und der Vorsitzende Christian Baldauf – haben erklärt, welche Maßnahmen für einen sicheren Herbst und Winter an Kitas und Schulen dringend notwendig sind.

Bitte beachten Sie dazu das pdf unten.

Mehr zum Thema

Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche

Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche

Rheinland-Pfalz braucht den Bildungsturbo – jetzt

Rheinland-Pfalz braucht den Bildungsturbo – jetzt

Schülerinnen und Schüler brauchen klare, verständliche, praxisgerechte Regeln

Schülerinnen und Schüler brauchen klare, verständliche, praxisgerechte Regeln

Sprachliche Bildung in Kitas hat für Ampel-Regierungen keinen Stellenwert

Sprachliche Bildung in Kitas hat für Ampel-Regierungen keinen Stellenwert

Mehr zum Thema