Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Christian Baldauf

Statement des CDU-Fraktionsvorsitzenden Christian Baldauf zum Thema ‚Wiederholte Probleme der Lernplattformen in Rheinland-Pfalz gefährden Fernunterricht für Schülerinnen und Schüler‘

Im Nachgang zum TOP ‚Wiederholte Probleme der Lernplattformen in Rheinland-Pfalz gefährden Fernunterricht für Schülerinnen und Schüler‘ im heutigen Bildungsausschuss äußert sich der Vorsitzende der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Christian Baldauf:

„Die Landesregierung konnte im heutigen Bildungsausschuss nicht erklären, woher genau die technischen Probleme mit den rheinland-pfälzischen Lernplattformen rühren – das ist bedauerlich und sorgt bei Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern weiterhin für Unmut. Es verfestigt sich der Eindruck, dass Ministerin Hubig und Co. auf den Schulstart nach den Weihnachtsferien einfach schlecht vorbereitet waren. Auch wenn das Bildungsministerium stoisch darauf verweist, so sind die massiven Störungen der Plattform ‚Moodle‘ nicht hauptsächlich auf ‚Hackerangriffe/Cyber-Attacken‘ zurückzuführen, denn auch Tage nach den Ferien kommt es zu Ausfällen. Die eigentlichen Gründe sind bei der Landesregierung hausgemacht: Über Jahre wurde versäumt, den Digitalunterricht an Schulen im Land auszubauen – das fängt bei fehlenden Internetzugängen in Schulen an, geht über fehlende digitale Endgeräte, digitale Fortbildungen im Bildungsbereich und endet bei mangelnder Serverleistung für Lernplattformen – zulasten der Bildung unserer Kinder.“

Mehr zum Thema

Jenny Groß mahnt schulpolitische Kurskorrektur an – Nächster Blauer Brief für die Landesregierung

Jenny Groß mahnt schulpolitische Kurskorrektur an – Nächster Blauer Brief für die Landesregierung

Integrativen Kitas Finanzierungsängste nehmen

Integrativen Kitas Finanzierungsängste nehmen

Lage an Hochschulen im Land angespannt

Lage an Hochschulen im Land angespannt

Erzieherinnen-/Erzieher-Beruf attraktiver machen

Erzieherinnen-/Erzieher-Beruf attraktiver machen

Mehr zum Thema